AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für „www.die-md.de“

1. Vertragsgegenstand

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) haben Geltung für die Nutzung aller unter der Domain „www.die-md.de“ abrufbaren Internetseiten.

1.2 Diese AGB werden vollständig Bestandteil der vertraglichen Beziehungen zwischen „Die Manndiät“ und dem Nutzer*.

1.3 „Die Manndiät“ ist berechtigt, diese AGB zu ändern. Hierzu wird „Die Manndiät“ sämtliche Änderungen entweder auf der Internetseite oder auf eine andere angemessene Weise (z. B. per E-Mail) bekannt machen. Der Nutzer erkennt eine geänderte Fassung dieser AGB an, indem er sein Einverständnis durch das „Anklicken“ des entsprechenden Feldes im Internet oder in seiner E-Mail bestätigt.

1.4 Diese AGB gelten ausschließlich für die Internetseiten unter der Domain „www.die-md.de“. Soweit über die Internetseiten mithilfe von Links die Möglichkeit der Weiterleitung auf andere Internetseiten Dritter gegeben ist, so haftet „Die Manndiät“ weder für die Erreichbarkeit noch für den Inhalt solcher Dritt-Seiten.

1.5 Verträge, die zwischen dem Nutzer sowie dem Betreiber einer solchen Dritt-Internetseite abgeschlossen werden, unterliegen ausschließlich den mit den Dritten vereinbarten Bedingungen.

2. Datenschutz
„Die Manndiät“ ist bemüht, die Sicherheit der persönlichen Daten der Nutzer zu gewährleisten. Alle auf den Internetseiten gesammelten persönlichen Daten der Nutzer werden ausschließlich unter Beachtung der nachstehenden Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet. Mit seiner Zustimmung zu diesen AGB erklärt der Nutzer gleichzeitig sein Einverständnis mit der Erhebung und der Verarbeitung seiner Daten wie in der nachstehenden Datenschutzerklärung vorgesehen:

2.1 Informationen über „Die Manndiät“, Cookies, actiontags
Die Internetseiten unter der Domain „www.die-md.de“ wird von Dr. Ingrid Stengel Werbung, Weidleinsweg 10, 97222 Rimpar, betrieben.
„Die Manndiät“ sammelt Daten der Nutzer (einschließlich der persönlichen Daten) auf den unter dieser Domain abrufbaren Internetseiten. Um die Internetseiten oder bestimmte Internetprodukte nutzen zu können, muss der Nutzer Auskunft über seine Person (Name, Alter, Wohnort) erteilen, um sich als Nutzer des „offenen Bereichs“ auf „Die Manndiät“ registrieren zu lassen oder „Die Manndiät“-Produkte kaufen zu können. Diese Daten werden von „Die Manndiät“ benötigt, um die Internetseiten verbessern und an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen zu können. 

„Die Manndiät“ sammelt darüber hinaus passiv durch sogenannte cookies und actiontags weitere Daten der Nutzer. Hierdurch soll die Nutzung der Internetseiten statistisch ausgewertet werden, um die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu ermitteln und gegebenenfalls interessante Werbeinhalte für die Nutzer auf den jeweiligen Nutzer-Browser zu lenken.
Der Nutzer ist nicht verpflichtet, cookies zu akzeptieren, wenn er die Internetseiten nutzen will. I. d. R. bieten Internetbrowser unter der Funktion „Hilfe“ in der Symbolleiste Anleitungen, um den Browser so einzurichten, dass der Nutzer benachrichtigt wird, wenn er ein cookie erhält. Die Ablehnung von cookies kann jedoch dazu führen, dass die Internetseiten in ihrer Funktion und Darstellung teilweise oder gänzlich eingeschränkt sind.

Nicht nur „Die Manndiät“, sondern auch Dritte, die vertragsgemäß Werbung auf den Internetseiten schalten oder für „Die Manndiät“ Daten zu Werbezwecken sammeln, können cookies auf dem Computer des Nutzers ablegen. Von diesen Dritten oder den von diesen abgelegten cookies werden jedoch keine persönlichen Daten des Nutzers gesammelt. „Die Manndiät“ tauscht ohne Einwilligung des Nutzers auch keine persönlichen Daten mit Dritten aus.
Sogenannte actiontags werden verwendet, um typische Verhaltensmuster der Nutzer einer Internetseite zu dokumentieren. Diese actiontags sind in jedem Teil unserer Internetseiten enthalten, für den Nutzer aber nicht wahrnehmbar. Auch Werbung oder E-Mails, die in unserem Namen versandt werden, enthalten solche actiontags. Die gemeinsame Verwendung von cookies und actiontags dienen dazu, die Wirkung der Werbe- und Marketingmaßnahmen auf den Internetseiten besser bewerten zu können. „Die Manndiät“ sichert aber ausdrücklich zu, dass persönliche Daten nicht an Dritte oder Werbepartner weitergegeben werden.

2.2 Persönliche Daten
Persönliche Daten sind Informationen, die die Identität des Nutzers erkennen lassen oder zumindest dazu benutzt werden können, den Nutzer zu identifizieren oder zu kontaktieren. Es handelt sich hierbei z. B. um den Vor- und Nachnamen, den Wohnsitz bestehend aus Straße, PLZ und Wohnort, das Geburtsdatum sowie die gültige auf den jeweiligen Nutzer registrierte E-Mail-Adresse. Solche persönlichen Daten sammelt „Die Manndiät“, wenn der Nutzer sich auf der Internetseite registriert oder Internetprodukte kauft. In allen diesen Fällen sammelt „Die Manndiät“ persönliche Daten des Nutzers jedoch nur dann, wenn der Nutzer diese Daten freiwillig zur Verfügung stellt. Ohne Einwilligung des Nutzers werden persönliche Daten nicht zur anderen als den in dieser Datenschutzerklärung vorgesehenen Zwecken weitergegeben.

„Die Manndiät“ weist darauf hin, dass der Nutzer nicht verpflichtet ist, persönliche Daten zur Verfügung zu stellen. Werden die persönlichen Daten nicht übermittelt, führt dies jedoch dazu, dass bestimmte Internetseiten nicht genutzt werden können. Hierbei handelt es sich z. B. um den „offenen Bereich“, in dem Nutzer diskutieren und Blogs, Profile, Chats oder Messageboards von einzelnen Nutzern der Gemeinschaft der Nutzer zur Verfügung gestellt werden.

2.3 Weitere Daten
Von den Nutzern, die sich auch für den sogenannten offenen Bereich (vgl. Ziffer 2.5) unserer Internetseiten registriert haben, sammeln wir auch solche Daten und Informationen, die nicht genutzt werden können, um den Nutzer zu identifizieren oder zu kontaktieren. Hierzu gehören Informationen zur Gesundheit der Nutzer sowie Informationen über Alter, Beruf oder Geschlecht der Nutzer. Zu diesen weiteren Daten zählen darüber hinaus auch die statistischen Informationen, die die Nutzung unserer Internetseiten selbst betreffen. Solche Daten werden verwendet, damit „Die Manndiät“ sich einen Überblick über die Nutzer ihrer Internetseiten verschaffen kann und diese verbessert werden können.
Darüber hinaus sammelt „Die Manndiät“ weitere Daten auch über sogenannte Internetlogfiles. Diese Dateien speichern ebenfalls statistische Daten der Internetseiten. Hierdurch kann „Die Manndiät“ Trends analysieren, die Nutzung überwachen und allgemeine demografische Informationen sammeln.

2.4 Links
 Links sind Programme, über die von einer Internetseite auf eine andere Internetseite verwiesen wird. Im Rahmen dieser Verweise können Inhaber von Internetseiten, die Abonnenten oder andere Käufer auf die Internetseiten von „Die Manndiät“ leiten, Kommissionen erwirtschaften. Zur Überprüfung der Wirksamkeit des Links/Verweisprogramms werden die Aktivitäten von Nutzern, die derart auf unsere Internetseiten gelangt sind, nachverfolgt.

2.5 Offener Bereich
 Die Internetseiten von „Die Manndiät“ enthalten öffentlichen Foren, über die jeder Nutzer mit anderen Nutzern, die sich für diesen Bereich registriert haben, in Verbindung treten kann. „Die Manndiät“ weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass sich der Schutz durch diese Datenschutzerklärung nicht auf solche Daten erstreckt, die der Nutzer in diesem offenen Bereich preis gibt. Informationen in diesem offenen Bereich werden wie öffentliche Informationen behandelt und können deshalb auch von Dritten, die nicht an diese Datenschutzerklärung gebunden sind (z. B. Internetsuchmaschinen) eingesehen oder gesammelt werden.

2.6 Minderjährige
„Die Manndiät“ sammelt ausdrücklich keine persönlichen Daten von Personen, von denen bekannt ist, dass sie minderjährig sind. Die Internetseiten unter „www.die-md.de“ richtet sich ausschließlich an Personen, die volljährig, also 18 Jahre und älter sind.

2.7 Nutzung der gesammelten Daten
Die gesammelten Informationen werden dazu genutzt, die Identität und das Verhalten der Nutzer festzustellen. Hierdurch können die Internetseiten den persönlichen Bedürfnissen der Nutzer angepasst werden. Zugleich werden die Dateien zu Abrechnungszwecken verwendet.
„Die Manndiät“ nutzt die Daten auch, um den Nutzer über neue Angebote zu informieren und Fragen der Nutzer gezielt beantworten zu können. Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, den Erhalt solcher Informationen zu stoppen.
Darüber hinaus werden die Nutzerdaten dazu benötigt, Änderungen der Internetseiten, von Internetprodukten oder Informationen über „Die Manndiät“ sowie Informationen über noch offene Rechnungen zu übermitteln.

2.8 Weitergabe von Informationen und Daten an Dritte
Die Weitergabe von Informationen und Daten, die auf den Internetseiten unter „www.die-md.de“ gesammelt werden, werden ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken an Dritte weitergegeben. Ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers erfolgt eine Weitergabe zu anderen Zwecken nicht.

2.9 Offenlegung von Daten
Die Offenlegung der Nutzerdaten kann auf Grundlage eines Gesetzes oder einer gerichtlichen Anordnung erfolgen. Nutzerdaten dürfen darüber hinaus auch dann weitergegeben werden, wenn dies erforderlich ist, um einen Verstoß gegen vertragliche Bestimmungen oder diese AGB aufzudecken oder gerichtlich zu verfolgen oder um die Sicherheit der Nutzer, der Internetseiten oder der Öffentlichkeit zu gewährleisten.
„Die Manndiät“ hat darüber hinaus das Recht, die Daten der Nutzer einschließlich deren persönlicher Daten bei Übertragung des Unternehmens auf einen Dritten weiterzugeben. In diesem Fall werden die Daten jedoch nur dann weitergegeben, wenn sich auch der Erwerber oder Dritte verpflichtet, die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung zu beachten.

2.10 Auskunft
Der Nutzer kann sich jederzeit an „Die Manndiät“ wenden, um zu überprüfen, welche persönlichen Daten über ihn gespeichert sind. Dazu gehören neben den gespeicherten persönlichen Daten auch Informationen zu der Herkunft dieser Daten. Der Nutzer kann ebenfalls Auskunft darüber verlangen, an welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern die persönlichen Daten weitergegeben wurden und zu welchem Zweck sie von „Die Manndiät“ gespeichert worden sind.

„Die Manndiät“ trifft eine Pflicht zur Auskunftserteilung nicht, wenn die persönlichen Daten nur deshalb gespeichert worden sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungsvorschriften nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich der Datensicherung und/oder der Datenschutzkontrolle dienen. Ein Auskunftsrecht besteht außerdem dann nicht, wenn die persönlichen Daten nach einer Rechtsvorschrift oder ihrem Wesen nach, namentlich wegen des überwiegenden rechtlichen Interesses eines Dritten, geheim gehalten werden müssen.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine persönlichen Daten zu aktualisieren oder zu korrigieren, die von ihm gewählten Einstellungen auf den Internetseitenvon „Die Manndiät“ hinsichtlich Mitteilungen und sonstiger Informationen zu ändern oder „Die Manndiät“ aufzufordern, persönliche Daten, die über ihn gespeichert sind, zu löschen. Jede Aktualisierung, Korrektur sowie jede Änderung der Einstellungen und Daten hat jedoch erst Wirkung für die Zukunft.
Im Falle von Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder wenn der Nutzer der Auffassung ist, „Die Manndiät“ hielte sich nicht an die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung, besteht die Möglichkeit, sich an den Datenschutzbeauftragten per E-Mail zu wenden:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2.11 Datenschutz im Falle der Kündigung/Beendigung der vertraglichen Beziehungen
Für den Fall einer Kündigung oder des Auslaufens der vertraglichen Beziehungen zwischen dem Nutzer und „Die Manndiät“ wird „Die Manndiät“ einen Teil der persönlichen Nutzerdaten weiterhin gespeichert halten, um den Nutzer weiterhin Zugang zu dem „offenen Bereich“ auf seinen Internetseiten zu ermöglichen und für den Fall, dass zwischen den Parteien ein neuer Nutzungsvertrag abgeschlossen wird, auf diese persönlichen Daten zurückgreifen zu können. Sollte der Nutzer damit nicht einverstanden sein, kann er mit einer entsprechenden Mitteilung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sämtliche persönlichen Daten löschen oder anonymisieren lassen. Dies gilt jedoch nur soweit, wie „Die Manndiät“ nicht verpflichtet ist, die persönlichen Daten des Nutzers aufzubewahren. Sollte dies der Fall sein, werden die persönlichen Daten entsprechend gekennzeichnet, um auszuschließen, dass eine Verarbeitung der Daten erfolgt, die außerhalb des mit der Aufbewahrungspflicht verfolgten Zweckes liegt.

3.  Nutzung der Internetseiten unter „www.die-md.de“

3.1  „Die Manndiät“ räumt dem Nutzer hiermit ein beschränktes, nicht ausschließliches und nicht übertragbares Recht zur Nutzung der Internetseiten ein. Das Nutzungsrecht umfasst lediglich den Aufruf zum privaten Gebrauch und die Darstellung der Internetseiten auf dem Bildschirm.

3.2 Die Internetseiten sowie die Internetprodukte sind nicht für Minderjährige geeignet. Die Benutzung der Internetseite sowie der Internetprodukte ist daher ausschließlich Personen über 18 Jahren gestattet.

3.3 Es ist dem Nutzer ohne vorherige schriftliche Zustimmung von „Die Manndiät“ nicht gestattet, den Inhalt der Internetseiten zu veröffentlichen, zu verbreiten, zu senden oder zur Aufführung zu bringen sowie ganz oder teilweise zu verändern, zu bearbeiten (einschließlich des Weitervertriebs solcher Bearbeitungen) oder auf eine andere sonstige Art und Weise zu verwerten. Eigentum kann an Material, das der Nutzer von den Internetseiten herunterlädt nicht erworben werden. Dem Nutzer wird lediglich ein beschränktes Nutzungsrecht eingeräumt.

3.4  „Die Manndiät“ behält sich das Recht vor, die Internetseiten sowie die Internetprodukte ganz oder teilweise nach freiem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung einzustellen oder zu verändern.

4. Nutzungsgebühren

4.1 Die Nutzung der Internetseiten unter „www.die-md.de“ ist gebührenpflichtig. Die Gebühr beträgt EUR 24,99 für 2 Jahre. Die Nutzungsgebühr kann per Paypal, Kreditkarte (VISA und MasterCard) oder Überweisung gezahlt werden. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die Verbindung zu den Internetseiten ebenfalls gebührenpflichtig ist. Hier fallen insbesondere Gebühren für den Internetprovider, Telefongebühren und Steuern an. Auch diese Gebühren sind vom Nutzer zu tragen.

4.2 „Die Manndiät“ behält sich das Recht vor, die Nutzungsgebühr zu erhöhen und/oder neue Gebühren einzuführen. Der Nutzer wird hierüber durch Bekanntmachung auf der Internetseite oder in anderer geeigneter Form (bspw. per E-Mail) eine angemessene Zeit im Voraus (mindestens 12 Monate) informiert.

5. Pflichten des Nutzers

5.1 Der Nutzer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße, genaue und vollständige Angaben zu seiner Person (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie sonstige für die Abrechnung erforderliche Daten) zu machen. „Die Manndiät“ benötigt diese Daten zum Zwecke der Identitätsfeststellung sowie zum Zwecke der Abrechnung. Der Nutzer ist darüber hinaus verpflichtet, diese persönlichen Angaben sowie alle sonstigen Informationen, die er zur Verfügung stellt, regelmäßig zu aktualisieren. Der Nutzer ist nicht berechtigt, mehr als ein Nutzerkonto zu eröffnen oder ein Nutzerkonto für eine andere Person oder unter falscher Identität zu eröffnen.

5.2 Der Nutzer verpflichtet sich, keine Informationen, Daten und kein Material auf die Internetseiten der Domain „www.die-md.de“ zu übertragen, das Viren oder sonstige Programme enthält, die die Funktionsfähigkeit von Software oder Hardware gefährden können oder geeignet sind, diese Funktionen zu stören. Im Falle des Verstoßes gegen die Verpflichtung macht sich der Nutzer schadenersatzpflichtig. Die Schadenersatzpflicht umfasst auch die Freistellung von „Die Manndiät“ gegenüber Schadenersatzansprüchen Dritter, soweit diese Schadenersatzansprüche auf der Vertragsverletzung des Nutzers beruhen.

5.3 Dem Nutzer ist es untersagt, Dritten Zugang zu seinem Nutzerkonto sowie seinem Passwort zu ermöglichen. Der Nutzer ist ausschließlich selbst berechtigt, die Internetseiten unter der Domain „www.die-md.de“ zu nutzen.

5.4 Dem Nutzer ist es nicht gestattet, seine Rechte aus den Vertragsbeziehungen zu „Die Manndiät“ ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen.

5.5 Zur Aufrechnung gegenüber „Die Manndiät“ ist der Nutzer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftigen Gegenforderungen berechtigt.

6. Nutzung des offenen Bereichs

6.1 Übermittelt der Nutzer Material, gleich welcher Art, an „Die Manndiät“ oder auf die Internetseiten unter der Domain „www.die-md.de“ räumt der Nutzer „Die Manndiät“ hiermit zugleich ein unentgeltliches, zeitlich unbeschränktes, unwiderrufliches, übertragbares und nicht ausschließliches Recht ein, dieses Material zu nutzen und zu verwerten. „Die Manndiät“ ist insbesondere berechtigt, die Inhalte für jegliche Zwecke, also auch für kommerzielle Zwecke sowie für Werbezwecke, weltweit zu reproduzieren, zu verändern, zu veröffentlichen, zu bearbeiten, zu verbreiten, zu senden, zur Aufführung zu bringen und öffentlich wahrnehmbar wiederzugeben sowie in andere Werke jeglicher Art einzufügen, und zwar unabhängig von Form, Medien, Technologien, die dabei verwendet werden.

6.2 Der Nutzer ist zugleich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Materialien, die er in den „offenen Bereich“ einstellt, auch von anderen Nutzern zum persönlichen Gebrauch abgerufen, wiedergegeben, betrachtet, gespeichert und kopiert werden. Gleichwohl bleibt der Nutzer, der diese Materialien übermittelt hat, Inhaber sämtlicher Rechte an solchen Inhalten. Der Nutzer hat Kenntnis davon, dass der offene Bereich möglicherweise auch unbeschränkt Dritten zugänglich ist oder zugänglich gemacht werden kann. „Die Manndiät“ übernimmt daher keine Gewähr dafür, dass die Materialien nur bestimmten Nutzern zugänglich gemacht werden. Für die Nutzung oder Weitergabe der Materialien übernimmt „Die Manndiät“ keine Haftung.

7. Gesundheitshinweise

7.1 Sinn und Zweck der Internetseiten unter der Domain „www.die-md.de“ ist es, den Nutzer zu informieren und Gelegenheit sowie eine Plattform für den Erfahrungsaustausch bei den persönlichen Bemühungen der Nutzer zur Gewichtsreduzierung zu geben. „Die Manndiät“ ist keine medizinische Einrichtung und erteilt weder medizinische Ratschläge noch Diagnosen. Auch die Internetseiten enthalten keine medizinischen Ratschläge oder Diagnosen. Sie sind kein Ersatz für die Inanspruchnahme medizinischer Beratung, Untersuchung oder Behandlung.

7.2 „Die Manndiät“ empfiehlt jedem Nutzer dringend, vor Beginn einer Diät oder anderweitiger Gewichtsreduzierung den Rat eines Arztes einzuholen. Die Internetseiten unter „www.die-md.de“ sind ausdrücklich nicht für die Nutzung durch Minderjährige, Schwangere oder Personen mit gesundheitlichen Problemen, insbesondere chronischen Erkrankungen vorgesehen.

8. Haftung

8.1 „Die Manndiät“ haftet dem Grunde nach für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unbeschränkt. Für leichte Fahrlässigkeit haftet „Die Manndiät“ jedoch nur bei Verletzung vertragswesentlicher Verpflichtungen. Die Haftung bei Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen gerechnet werden musste.

8.2 Die Haftung bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht übersteigt jedoch in keinem Fall das 10-fache der Gebühren, die der Nutzer an „Die Manndiät“ während der 24 dem Schadenseintritt vorhergehenden Monate an Nutzungsgebühren gezahlt hat.

8.3 Darüber hinaus übernimmt „Die Manndiät“ keinerlei Haftung für Datenverluste oder sonstige Schäden am Computersystem des Nutzers, die auf das Herunterladen von Material der Internetseiten zurückzuführen sind.

8.4 Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Gesundheits- oder Körperschäden, die von „Die Manndiät“ verschuldet sind.

8.5 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von „Die Manndiät“.

9. Geistiges Eigentum

9.1 Der Nutzer erkennt an, dass die Inhalte der Internetseiten unter der Domain „www.die-md.de“ mit Ausnahme der unter Ziffer 6.2 genannten Inhalte im Eigentum von „Die Manndiät“ stehen und durch gewerbliche Schutzrechte, wie insbesondere Urheberrechte, Patente und Marken wirksam und umfassend geschützt sind.

9.2 Alle Inhalte der Internetseiten, insbesondere deren Auswahl und Anordnung sind in Deutschland und in anderen Ländern umfassend urheberrechtlich geschützt.

10. Kündigung, Laufzeit des Vertrags

10.1 Die Nutzungsvereinbarung zwischen Nutzer und „Die Manndiät“ wird für die Laufzeit von 24 Monaten geschlossen. Der Vertrag endet nach dieser Laufzeit, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Die Parteien können den Vertrag einvernehmlich verlängern.

10.2 Jede Vertragspartei ist berechtigt, das Vertragsverhältnis auch während der Laufzeit zu kündigen. Der Nutzer kann seine Kündigungserklärung schriftlich an

Dr. Ingrid Stengel Werbung
Weidleinsweg 10
97222 Rimpar

 

oder per E-Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
richten. Die Kündigung wird zum Ende des folgenden Quartals wirksam.

10.3 Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt von diesen Regelungen unberührt. Ein wichtiger Grund zur Kündigung durch „Die Mann-Diät“ liegt insbesondere vor, wenn der Nutzer einer deliktische Handlung begeht oder dies versucht, der Nutzer mit der Zahlung der Nutzungsgebühr trotz Aufforderung und nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen Nachfrist (i. d. R. 14 Tage) in Verzug, wenn der Nutzer falsch, ungenaue oder unvollständige Angaben zu seiner Person macht.

11. Widerruf

11.1 Der Nutzer ist berechtigt, seine Einwilligung mit diesen AGB innerhalb von zwei Wochen gegenüber „Die Manndiät“ schriftlich oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu widerrufen.

11.2 Die Widerrufserklärung bedarf keiner Begründung.

11.3 Weitergehende Informationen zu dem Widerrufsrecht enthält die Bestätigungs-E-Mail, die der Nutzer nach Abschluss des Nutzungsvertrags per E-Mail erhält.

12. Schlussbestimmungen

12.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien sind in einem solchen Fall verpflichtet, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommt.

12.2 Die vertraglichen Beziehungen zwischen den Parteien unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG). Weiterverweisungen in ausländische Rechtsordnungen sind unwirksam.

12.3 Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Nutzungsvertrag haben die deutsche Gerichte die ausschließliche nationale und internationale Zuständigkeit.

Hamburg, Februar 2011

*Aus Vereinfachungsgründen wird im Rahmen der AGB unabhängig vom Geschlecht nur die männliche Formulierungsform gewählt. Damit soll aber jedes Geschlecht ausdrücklich einbezogen sein.